Bei der Reakkreditierung des Qualitätsmanagement-Systems nach der Norm DIN EN ISO 15189 bestätigten die Gutachter der Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS), dass die Norm-Anforderungen sehr gut erfüllt werden.  „Es ist so gelaufen, wie wir es erhofft hatten – ich bin immer wieder stolz, wenn wir die Qualitäts-Urkunde bekommen“, sagt Christina Stagge, die Qualitätsmanagement-Beauftragte des IMD Labor Greifswald.

 

Zusammen mit ihrer Kollegin Ulrike Krumm hatte Christina Stagge die aufwendige Überprüfung der Qualitätsstandards in den vergangenen Wochen vorbereitet. „Die Anstrengung ist für alle sehr hoch“, betont Ulrike Krumm. „Wenn dann aber die positiven Rückmeldungen der Fachgutachter kommen, ist alles vergessen – man ist einfach nur noch euphorisch und stolz darauf, Teil dieses tollen Teams zu sein.“

 

Seit dem Jahr 2005 ist das Qualitätsmanagement-System des IMD Labors Greifswald nach der DIN EN ISO Norm 15189 akkreditiert. „Solch ein System zu pflegen – dahinter steckt viel Arbeit“, verdeutlicht Christina Stagge. „Die Akkreditierung ist aber nur das eine, viel wichtiger ist für mich, dass die Mitarbeiter die Bausteine unserer Qualitätskriterien verinnerlicht haben. So konnten sie auf die Nachfragen der Gutachter kompetent antworten.“

 

Zu jeder Begutachtung des Qualitätsmanagement-Systems im IMD Labors Greifswald gehört immer eine ganz spezielle Tradition. „Wir backen seit unserer ersten Akkreditierung immer den Nach-Begutachtungs-Kuchen – das ist ein Schoko-Kirsch-Kokos-Kuchen. Das ist unsere Art, um uns bei allen zu bedanken“, erzählt Christina Stagge. „Das Rezept stammt aus einem Mitarbeiter-Kochbuch, das wir vor Jahren einmal zusammengestellt haben.“ Der Kuchen scheint erneut geschmeckt zu haben: Die zwei Bleche der süßen Köstlichkeit waren binnen weniger Minuten verputzt.

 

Das Qualitätsmanagement-System des IMD Labor Greifswald basiert u. a. auf:

  • hochqualifizierten, motivierten und engagagierten Mitarbeitern,
  • dem Einsatz hochwertiger modernster Technik und Reagenzien,
  • umfangreichen internen und externen Qualitätskontrollen,
  • einer kontinuierlichen Fortbildung unserer Mitarbeiter,
  • dem kosten- und umweltbewussten Einsatz von Ressourcen,
  • engen Wartungs- und Kalibrationsintervallen

 


Suche

Kontakt
Institut für
Medizinische Diagnostik
Greifswald
Vitus-Bering-Straße 27a
17493 Greifswald
T: 03834 8193-0
F: 03834 8193-39
email
> Anfahrt
> Datenschutz
> Impressum